Praktikum vom 20.07.05 - 20.10.05 bei Therapiehunde Deutschland
von Anke Dörries

FH Köln
Sozialpädagogik

Inhalte:

Wie alles begann.
Der Alltag
Die Hunde
Die Prüfung
Deckrüden-Suche
Wir fahren zur Ausstellung
Das Ende

Wir fahren zur Ausstellung

An dem letzten Sonntag meines Praktikums war ein großer Tag für die beiden Mädels: Wir fuhren zur Weltsieger- Ausstellung nach Fallingbostel!
Bereits früh morgens kamen wir an und haben uns erstmal einen schönen Platz genau zwischen dem Golden- Retriever- Ring und dem Collie- Ring gesucht, die zum Glück direkt nebeneinander lagen. Nach der Anmeldung und den Formalitäten hieß es erst einmal warten… Die Hunde waren anfangs ziemlich aufgeregt und wollten kaum still liegen bleiben, kein Wunder bei den vielen Hunden, Menschen, Gerüchen und Geräuschen!
Doch schließlich siegte irgendwann die Müdigkeit und die beiden lagen superlieb zwischen unseren Stühlen und haben sich von nichts aus der Ruhe bringen lassen.

Eine Rasse nach der anderen wurde in den acht verschiedenen Ringen vorgestellt, vom Irischen Wolfshund über den Germanischen Bärenhund bis Chihuahua war alles dabei. Dabei waren von einigen selteneren Rassen nur einzelne Vertreter zu sehen, während von anderen, wie zum Beispiel Berner Sennenhund oder Boxer sehr viele Hunde anwesend waren.
Schließlich waren auch endlich die Golden- Retriever dran und Yasmin durfte mit Frau Puhl in den Ring:

Yasmin zeigte sich mal wieder von ihrer besten Seite und wurde Weltsieger 2005 in ihrer Klasse.
Schließlich wurden dann endlich in Ring 4 die Collies aufgerufen und Moni musste als Jüngste beginnen. Auch sie hat alles ganz prima gemacht und ist wie ein alter Hase superschön durch den Ring gelaufen. Dafür erhielt sie vom Richter die Bestnote SG 1 (Sehr Gut 1) und war damit, ebenso wie Yasmin, Weltsieger in ihrer Klasse, worüber ich mich natürlich, genauso wie Frau Puhl, riesig freute!

Nach diesem tollen Erfolg, zwei Brüder von Moni haben auch noch SG 1 bekommen, saßen wir zur Erholung alle noch ein bisschen in der Sonne und die Hunde konnten toben, was sie sich auch redlich verdient haben!
Ein wirklich schöner letzter Sonntag meines Praktikums!

Warten auf den großen Moment
Warten auf den großen Moment
Korrektes "Zeigen" des Hundes
Korrektes "Zeigen" des Hundes
Moni aufmerksam im Ring
Moni aufmerksam im Ring

Lesen Sie hier weiter: Das Ende